Egal ob Familie, Freunde, die Liebe oder Kollegen. Wir sind täglich umgeben von anderen Menschen, die uns mehr oder weniger bedeuten. Was aber, wenn wir falsche Menschen in unser Leben lassen, die uns daran hindern, ein zufriedenes und glückliches Leben zu leben? An diesen 9 Anzeichen kannst Du erkennen, ob die Menschen schlecht für Dich sind.

1) Sie nutzen Deine Fehler aus und halten sie Dir ständig vor

Manche Menschen können es nicht verstehen, dass Du nicht mehr der Mensch von früher bist. Du Dich weiterentwickelt hast und aus Deinen Fehlern gelernt hast und Konsequenzen gezogen hast. Sie halten Dir die alten Fehler ständig vor und ziehen Dich so runter. Doch das Problem bist nicht Du, sondern sie haben das Problem. Sie können es nicht verknusen das Du Dich weiterentwickelt hast und versuchen Dich durch ihr ständiges Gemeckere auf ihr schlechtes Niveau hinunterzuziehen. Lass Dich davon nicht anstecken!

Die Vergangenheit kann man nicht verändern und daher solltest Du keine unnötige Energie dafür verschwenden, dass Du zu versuchen. Blick ins hier und jetzt und nutze Deine Energie dafür, Dich persönlich weiterzuentwickeln und das zu machen, was Du möchtest!

2) Du fühlst Dich gefangen

Gesunde Beziehungen, egal in welchem Zusammenhang, geben Dir die Möglichkeit Dich zu entfalten. Die Türen und Fenster stehen Dir offen. Ermöglichen Dir so, Dich auszuprobieren und zu entfalten. Dir werden keine Vorschriften gemacht und Fesseln angelegt.

Durch die Freiheit, fühlst Du Dich bestärkt, kommst und gehst freiwillig.

Wenn Du Dich gefangen fühlst und keine Freiheiten hast, dann wird es Zeit Dich zu fragen, ob diese Beziehung gut für Dich ist.

3) Sie haben Dich mehrfach angelogen

Eine Beziehung, egal ob in der Liebe, Familie, Freundeskreis oder bei Kollegen, basiert auf Vertrauen und Respekt. Menschen, die Dich mehrfach angelogen haben, nutzen Dein Vertrauen aus und treten den Respekt mit Füßen. Diese Menschen lügen nur, um sich einen persönlichen Vorteil zu verschaffen. Sie nutzen Dich aus! Wenn Du ihnen mehrfach die Chance gibst und ihre Lügen verzeihst, treten sie Dich immer mehr.

Lügner lügen nur, weil sie sich einen eigenen Vorteil verschaffen wollen und gehören nicht in Dein Leben!

4) Sie blockieren Deine Ziele

Es gibt Menschen die haben Angst davor, dass sich etwas verändert. Sie wollen nicht, dass man sich weiterentwickelt und seine Ziele erreicht. Angst davor, nicht mithalten zu können und so den Anschluß zu verlieren. Sie blockieren Dich daher bewusst dabei, deine Ziele zu erreichen und machen Dich schlecht.

Aber das ist extrem egoistisch von ihnen. Es ist DEIN Leben! Wenn sie sich nicht mitentwickeln wollen, ist das ihre Entscheidung. Sie dürfen Dich dafür nicht verantwortlich machen.

5) Neid – Neid – Neid

Menschen denen Du wichtig bist, sollten keinen Neid zeigen. Natürlich darf man mal neidisch sein, aber man sollte dieses niemals in einer bösen Art und Weise nutzen oder äußern. Wenn sie Dir Deinen Erfolg, in welchem Lebensbereich auch immer, nicht gönnen, dann sind diese Menschen nicht gut für Dich!

6) Sie haben nur Zeit, wenn sie etwas wollen

Wirklich gute Menschen nehmen sich immer die Zeit, wenn Du sie benötigst. Sie vertrösten Dich nicht oder sagen, dass sie gerade wichtige andere Sachen zu erledigen haben. Häufig aber verlangen genau diese Menschen, das Du alles stehen und liegen lässt, wenn sie etwas wollen.

Diese Menschen sind keine Freunde – das sind naive Idioten die nur ihre eigenen Interessen im Kopf haben und denken, dass Du blöd genug bist das nicht zu durchschauen!

7) Meckerköpfe

Ja, wir leben im Land der Meckerköpfe. Warum auch immer Deutschland in einer Tour meckert – ich weiß es nicht. Aber umso mehr Menschen Du davon in Dein Leben lässt, desto größer ist die Gefahr, dass Du auch zum Meckerkopf mutierst. Meckern ist aber eine negative Eigenschaft, die Dich darin blockiert, Dich weiter zu entwickeln. Es ist wie ein Kreislauf. Meckern führt zu Unzufriedenheit und das zum Meckern. Eine Abwärtsspirale ohne Ende.

Also, lass Dich nicht runterziehen und entkomme der Abwärtsspirale des Meckerns!

8) Sie wollen nur lästern

Hin und wieder zu lästern ist ok. Davon kann sich wohl niemand so richtig freimachen. Aber wenn es überhand nimmt, Dein Gegenüber nichts anderes mehr macht und versucht sich über andere Menschen zu stellen, ist dieser Mensch nicht gut für Dich.

Lästern ist eine negative Eigenschaft und zieht Dich runter. Sie blockiert Dich in Deiner positiven Lebensgestaltung und verhindert, dass Du Deine Energie dafür konzentrierst, Deine Ziele und Wünsche zu erreichen.

9) Sie wollen Dich verbiegen

Jeder Mensch ist mit seiner Persönlichkeit ausgestattet, die einem die Natur, die Erziehung und das weitere Leben mitgegeben haben. Wenn Dich andere Menschen verbiegen wollen und zu einem anderen Menschen umpolen wollen, dann ganz schnell weg da!

Wenn Du Menschen wirklich wichtig bist, dann akzeptieren sie Dich genauso wie Du bist. Sie unterstützen Dich bei Deinen Vorhaben und versuchen nicht, ihre eigenen Vorstellungen durchzudrücken.

Sei Du selbst, verstell Dich nicht und lass Dich schon überhaupt nicht zu einem anderen Menschen verbiegen!

Was denkst Du?

Was fehlt Dir auf der Liste? Woran hast Du erkannt, dass die Menschen um Dich herum schlecht für Dich sind und was hast Du gemacht? Bitte kommentiere ganz unten, was Du denkst!

Ich weiß, es ist nicht leicht, Menschen, die einem vermeidlich etwas bedeuten, zu verlassen. Aber wenn Du Menschen in Deinem Leben hast, auf die mehrere oder sogar alle Punkte zutreffen, ist es dringend an der Zeit die Reißleine zu ziehen. Denn sonst wird sich in Deinem Leben nichts verändern.

UNSCREW YOUR LIFE!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.